20.06.2017

Arcon: Großes Sommerfest fürs Teambuilding

BETRIEBSAUSFLUG INS PHANTASIALAND BRÜHL

Unternehmenswerte leben, Teamgeist fördern – dass die M2 Personal GmbH ihren Leitsätzen Taten folgen lässt, stellte das renommierte Personaldienstleistungsunternehmen im Rahmen seines Sommerfestes am 20. Juni erneut eindrucksvoll unter Beweis.

 

Alle Verwaltungsmitarbeiter der M2-Gruppe waren eingeladen, sich gemeinsam auf Abenteuerreise ins Phantasialand zu begeben. Rund 140 Mitarbeiter aus ganz Deutschland folgten der Einladung in den beliebten Freizeitpark nur allzu gerne und genossen ein ausgefeiltes Rahmenprogramm. Gemeinsam wurde so nicht nur das erfolgreiche Rebranding des Unternehmens gefeiert, sondern auch das Gruppengefühl gestärkt.

 

Aufregende Achterbahnfahrten, spektakuläre Wasserattraktionen und hochkarätige Shows garantierten bereits am Vormittag unvergessliche Erlebnisse. Zusammen wurden die verschiedenen Themenwelten erkundet und gemeinsame Erinnerungen geschaffen. Im Kollegenkreis den Teamgeist fördern, sich noch besser kennenlernen und einen ganzen Tag voller Spaß genießen – mit diesem Ausflug unterstrich die M2 Personal GmbH wieder einmal, wie viel Wert das Unternehmen auf die Motivation und Förderung jedes einzelnen Mitarbeiters legt.

 

Ein besonderes Highlight: Selbst Ronald Goedmakers, der Geschäftsführer der niederländischen Unternehmensgruppe Vebego International, zu der die M2 Personal GmbH zählt, ließ es sich nicht nehmen, an den Feierlichkeiten teilzunehmen und den Mitarbeitern seine Wertschätzung persönlich entgegenzubringen. Ganz nach dem Leitsatz „Hand in Hand: Mitarbeiter und Management“ wurde so noch einmal die enge Verbundenheit unterstrichen und das erfolgreiche Rebranding zelebriert.

 

Im Rahmen eines feierlichen Abendessens inklusive der Vorstellung aller Niederlassungen fand der Tag anschließend seinen krönenden Abschluss im Restaurant „Unter den Linden“. Nach einer Übernachtung im imposanten Phantasialand-Hotel Matamba konnten beim gemeinsamen Frühstück alle die Erlebnisse Revue passieren lassen und mit neuem Elan die Segel in Richtung Zukunft setzen.